zurück

LandFrauen Ottenbach spenden an das Hospiz

18.02.19

 

Ein voller Erfolg war das Theaterwochenende Ende Januar in der Gemeindehalle Ottenbach. Die Theatergruppe des SV Aufhausen spielte den Schwank "Das Geld ist im Eimer ". Dabei wurden die Lachmuskeln der Besucher kräftig strapaziert. Die Ottenbacher LandFrauen um Gerda Wahl und Lore Fey mit ihrem Vorstandsteam hatten nicht nur die vielen Besucher mit Essen und Trinken versorgt, sondern auch noch eine abwechslungsreiche Tischdeko für die Gemeindehalle gestaltet. So entstanden Dekotiere, Miniaturfiguren und Blumenstöcke, die die Augen der Theaterbesuchererinnen- und besucher erfreuten. Außerdem hatten die Ottenbacher LandFrauen auch dafür gesorgt, daß sich die kleinen Kunstwerke für einen guten Zweck bezahlt machen.

Die 65 Mitglieder zählende LandFrauen-Gruppe hatte auf Plakaten angekündigt, daß die Besucher die Dekoration mitnehemen und in eine Spende ummünzen können.

Über 500 Euro lagen am Ende in der Kasse. Und damit nicht genug: Die Ottenbacher LandFrauen stockten die Spendensumme auf und so konnten 600 Euro an das Hospiz in Faurndau überwiesen werden.